Home

MBSR

Stressbewältigung durch Achtsamkeit

MBSR-KURSE DRESDEN

***Die nächsten MBSR-Kurse***

 

MBSR-Kurs 1/18

17. Januar - 21. März 2018

mittwochs von 15.30 - 18.00 Uhr

 

MBSR-Kurs 2/18

19. Januar - 23. März 2018

freitags von 19.00 - 21.30 Uhr

 

ACHTUNG!

 

Vom 10. - 25. Feb. gibt es wegen der Winterferien eine längere Kurspause!

 

Am Samstag, den 17. Mrz. 9.30 - 17.30 Uhr findet der Achtsamkeitstag für beide Kurse statt.

Markus Lööck

Herzlich Willkommen!

 

Auf diesen Seiten möchte ich Sie über meine MBSR-Kurse nach Jon Kabat-Zinn im Raum Dresden informieren. MBSR ist ein für jeden erlernbares Selbsthilfeprogramm, welches sich an Menschen, die mit den Übungen der Achtsamkeitsmeditation akuten und dauerhaften Stress in den Bereichen Beruf, Gesundheit, Familie und/oder Beziehungen abbauen und beständig besser bewältigen wollen richtet. Umfangreiche wissenschaftliche Forschung haben nachgewiesen, dass MBSR zu einer spürbaren und nachhaltigen Verbesserung der Lebensqualität beiträgt und bei stressbedingten Symptomen und Burnout-Gefährdung wirksame und effektive Hilfe leistet.

Aber auch jene, die nach einer alltagspraktischen Methode für Selbsterfahrung und Selbsterforschung suchen, sind ebenso herzlich eingeladen, diese sehr tiefgreifenden Techniken zu erlernen. Wenn Ihr Interesse geweckt wurde, freue ich mich über Ihren Anruf, oder Sie melden sich direkt für einen Termin zum unverbindlichen Vorgespräch an.

 

Ich freue mich auf Sie!

 

Finanzierung durch den Arbeitgeber

 

Der MBSR-MBCT Verband hat eine Unternehmenskooperationen mit dem DGB und verd.i abgeschlossen.

Diese Gewerkschaften bieten den Mitarbeitern und aller angeschlossenen Gewerkschaften, Betriebe und Unterorganisationen, die aus einer REHA kommen an, von der Verbandsseite einen MBSR-Kurs auszuwählen und diesen zu finanzieren. Die Vereinbarung sieht vor, dass die Gewerkschaften 320,00 € pro Kursteilnehmer direkt an den MBSR LehrerIn überweisen.

 

Außerdem dürfen Unternehmen pro Jahr und Mitarbeiter bis zu 500,00 € steuerfrei für die Aufrechterhaltung der Gesundheit ausgeben. Arbeitnehmer können also bei ihrem Arbeitgeber anfragen, ob er ihnen einen MBSR-Kurs im Rahmen der Aufrechterhaltung ihrer Gesundheit finanziert.

 

Werden MBSR-Kurse von Krankenkassen bezuschusst?

 

MBSR ist von den gesetzlichen Krankenkassen als erfolgreiche Methode der gesundheitlichen Prävention anerkannt. Kurse werden also in der Regel von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst. Vorraussetzung ist jedoch, dass die Kursleitung gegenüber der Krankenkasse abrechnungsfähig ist. Das ist leider, trotz umfassender Qualifikation, nicht bei allen unseren MBSR-Lehrern der Fall. Anders als in anderen europäischen Ländern, genügt den deutschen Krankenkassen nicht eine Qualifizierung und die Mitgliedschaft in einem qualitätssichernden Verband, sondern Anbieter müssen aus bestimmten Grundberufen, wie Ärzte, Psychologen, Pädagogen etc. stammen. Demnach kann ich leider keine Bezuschussung abrechnen.

 

 

 

 

Anmeldung zum Vorgespräch

 

Kurstermine

 

Offene Meditationsangebote

& kostenfreie Infoabende

 

Hier können sie Ihre Emailadresse für den Newsletter eintragen

 

 

 

Markus Lööck

 

Kontakt

 

Krantzstraße 31

01139 Dresden

Email: achtsamkeit@mbsr-kurse.com

Telefon: 0179 7505895

 

 

Studioadresse

Gemeinschaftspraxis für

Heil- und Körperarbeit LEA

Erlenstraße 2

01099 Dresden

Copyright @ All Rights Reserved